Gambling Feature von Novoline – so gut wie die Risikoleiter von Merkur?

Fragt man Spieler nach ihren Automaten-Favoriten, sind immer wieder zwei Namen zu hören: Novoline und Merkur. Beide Produktionsschmieden haben sich schon vor gefühlten Äonen an die vorderste Glücksspiel-Front katapultiert – ein zumindest inoffizieller Konkurrenzkampf ist dabei nicht auszuschließen. Der Gewinner steht jedoch schon lange fest: die vielen Spieler, die sich über spannende Slots und grandiose Features freuen können. Gerade Merkur-Spiele kommen seit jeher nicht ohne die beliebte Risikoleiter aus, in der die Gewinne ein weiteres Mal auf dem Spiel stehen. Doch auch Novoline lässt sich nicht lumpen und präsentiert sich von einer ähnlich risikobewussten Seite.

Der Reiz des Risikos

„Double Up“ oder „Gambling Feature“ – in Casinos gab es schon immer die Möglichkeit, bereits ergatterte Gewinne ein weiteres Mal in die Waagschale zu werfen. Der Sinn ist nachvollziehbar und verständlich: Mit einer gewissen Portion Glück wird das erspielte Geld weiter erhöht, kann mit dem gleichen Prozentsatz jedoch auch verloren gehen. Viele Spieler rätseln seit Jahren, was die beste Taktik sein könnte, um den Automaten selbst zu überlisten. Möglich ist das jedoch nicht! Der einzige entscheidende Faktor ist das Zufallsprinzip, auch wenn oftmals davon zu lesen ist, beim Kartenspiel vorsorglich auf Schwarz zu setzen.

Merkur mit leichten Vorteilen

Unter deutschen Glücksspielern genießt Merkur definitiv noch etwas mehr Beliebtheit, was nicht zuletzt an der großartigen Gamble-Funktion liegt. Das Feature ist von Haus aus in die Automaten implementiert und bietet gleich zwei verschiedene Möglichkeiten, den Gewinn zu erhöhen. Neben dem Raten auf die richtige Kartenfarbe (rot oder schwarz) überzeugt die Risikoleiter seit jeher auf ganz besondere Weise. Hier können Spieler in mehreren Runden mit Fortuna ringen und ihren Einsatz prozentual vergrößern, während die Chance, direkt alles zu verlieren, etwas geringer ist. In der Regel empfiehlt es sich, vorher kurz zu überschlagen, welches Spiel die vorteilhafteren Boni verspricht. Novoline glänzt ausschließlich mit dem Kartenrisiko, lässt seine Spieler aber direkt mehrere Runden spielen, wodurch auch kleine Beträge in beträchtliche Höhen wachsen können.

Egal ob Merkur oder Novoline: die Risikofunktionen erhöhen den Spielspaß bei beiden Unternehmen. Spieler sollten sich dennoch zu jeder Zeit bewusst sein, dass auch der gesamte Einsatz in wenigen Sekunden wieder verloren gehen kann.